Gratis Versand ab 25€ mit DPD
Am Steintor 1a, 45657 Recklinghausen
Telefonische Beratung - 02361 9917751

Hundehalsband Fettleder türkis

€39,90
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
7-10 Tage

gut gestylt bei jedem Wetter mit Floeckchens Accessoires

Hundehalsband Fettleder türkis von Floeckchens

Hundehalsband Fettleder türkis von Floeckchens mit Vollmessing-Elementen und Kontrastnaht. 

Unser Fettlederhalsband ist mit einem weichen Nappaleder unterlegt. Die Kontrastnaht in creme machen aus dem Halsband einen echten Hingucker. Das Leder ist extrem weich und wird durch das Tragen noch weicher. 

Fettleder unterliegt einer natürlichen Dehnbarkeit, daher benötigen wir immer die exakten Maße, damit wir dies bei der Fertigung berücksichtigen können! 

Das Halsband für den Hund wird von Hand genäht, ganz traditionell mit der Sattlernaht. 

Vorteile von unseren Fettlederhalsbändern:

  • extrem geschmeidig und robust
  • leicht wasserabweisend
  • Deutsche Herstellung
  • Eigenproduktion - keine Importware
  • leicht

Metall-Elemente:
Vollmessing

Maße*: geben Sie bitte zusätzlich die tatsächlichen Maße an!

Messen Sie den Halsumfang dort, wo das Halsband sitzen soll. Bitte nehmen Sie dazu ein Maßband! Messen Sie nicht zu locker und nicht zu eng! 

Falls Sie ein altes Halsband nachmessen, dann messen Sie dies nur von Innen! Bitte nicht die Länge das alten Halsbandes messen! Schnalle und Dicke spielen hierbei immer eine Rolle, sodass das Halsband dann trotzdem nicht passen könnte.

Farbgebung kann vom Bild leicht abweichen je nach Charge!

 

Pflege:

Sollte das Halsband mal dreckig werden: reinigen mit einem feuchten Tuch, dabei nicht fest drücken! Trocknen lassen, dabei nicht auf die Heizung oder in die Sonne legen. Danach mit einem Sattlerfett behandeln. 

 

Exkurs Fettleder:

Fettleder sind Glattleder oder Rauleder, auf die ein fettiger Farbauftrag erfolgte. Diese Leder sind robust, Gebrauchsspuren tauchen allerdings schnell auf.

Mit Glattleder bezeichnet man alle Lederarten, deren Narbenseite nach außen verarbeitet ist, unabhängig von der Stärke der natürlichen Narbung des Tieres. Kalbsleder haben eine sehr flache Narbung, Krokodilleder eine sehr starke Narbung. Die Oberseite ist aber immer ein "Glattleder". Leder, wo die Haare noch vorhanden sind, werden als Felle oder Pelze bezeichnet.

Glattleder können oberflächengefärbt (auch: pigmentiert, oder gedeckt) oder offenporig (Anilinleder) sein und weisen je nach Dicke der Oberflächenfärbung unterschiedliche Eigenschaften auf. Anilinleder fühlen sich schöner an, bleichen aber leichter aus und sind sehr fleckenempfindlich. Oberflächengefärbte Leder sind deutlich unempfindlicher gegen Flecken und Ausbleichen, fühlen sich dafür aber nicht so schön weich und warm an.

Das Gegenstück zu den Glattledern sind die Rauleder. Das sind zum einen die Rückseiten der Glattleder, das unbeschichtete Spaltleder und das narbenseitig angeschliffene Glattleder, welches Nubuk genannt wird.

(Quelle: Leder-Lexikon der LEDERZENTRUM GmbH www.leder-info.de)

Noch keine Bewertungen

0 Sterne, basierend auf 0 Bewertungen

Ihre Bewertung hinzufügen

Ergänzende Produkte

Fettlederleine
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »

 

 

wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.

Nicht auf Lager

Die gewünschte Anzahl für "" ist momentan nicht verfügbar