Gratis Versand ab 25€ mit DPD
Am Steintor 1a, 45657 Recklinghausen
WhatsApp Chat: 01708183062
Ernährungsberatung - 02361 9917751

Buch-Tipps

Hunde Buch Tipps


 Das BARF-Buch: Inklusive 14 Rezepten von Nadine Wolf

 
Vor dem Hintergrund von Futtermittelskandalen, der Zunahme fütterungsbedingter Erkrankungen und dem Wunsch, den geliebten Vierbeiner artgerecht, hochwertig und vor allem gesund zu ernähren, suchen immer mehr Hundebesitzer nach einer Alternative zu Fertigfutter. Dabei erfreut sich das BARF-Konzept zunehmender Beliebtheit. Interessiert man sich als Hundehalter für das Thema, so wird man oft mit widersprüchlichen Informationen konfrontiert, die zu endlosen Recherchen, Unsicherheit, Ängsten und vielen offenen Fragen führen. Was ist BARF eigentlich? Ist diese Fütterungsart ausgewogen? Muss man den Bedarf berechnen? Ist BARF teuer? Führt man zu viel Eiweiß zu? Was ist mit Krankheitserregern? Was sind die häufigsten Fehler und wie können sie vermieden werden? Wie erstellt man schnell und einfach einen bedarfsgerechten Futterplan? Was muss bei Welpen beachtet werden? In diesem Buch werden all diese Fragen und noch viele weitere fundiert, verständlich und umfassend beantwortet. Sie lernen alles, was Sie benötigen, um Ihren Hund mit ruhigem Gewissen artgerecht, gesund und ausgewogen zu ernähren.



Das Kräuterhandbuch für Hund und Katze von Juliette de Bairacli Levy 

Hunde- und Katzenbesitzer sind zunehmend besorgt über die Qualität und Sicherheit von industriell hergestelltem Futter und die möglichen Nebenwirkungen von Antibiotika, Hormonen und Impfungen. Diese Neuauflage beschreibt detailliert die naturgemäße Aufzucht von Hunden und Katzen, die Kräuterheilkunde für Tiere und Krankheitsprävention durch natürliche Methoden. Zusätzlich wirft die Autorin einen kritischen Blick auf Impfungen und den übermäßigen Einsatz von Medikamenten bei Hunden und Katzen.


Natural Dog Food: Rohfütterung für Hunde - Ein praktischer Leitfaden

Natural Dog Food basiert auf der natürlichen Ernährung des Wolfes und Wildhundes. Die Rohfütterung nach der Methode des Natural Dog Food ist das ideale Futter für den Hund, gleich welcher Rasse er angehört oder wie groß er ist. Mit frischen, ausgesuchten, reinen Lebensmitteln wird dem Hund eine Mahlzeit zusammengestellt, die ihm nicht nur ausgezeichnet mundet sondern ihn auch mit all den wichtigen Nährstoffen versorgt, die ein Hund benötigt. Dass die Nahrung des Hundes hierbei nicht gekocht wird, macht die Fütterung nicht nur viel einfacher für den Hundehalter, auch der Hund erhält viel mehr der wichtigen Vitamine und Mineralstoffe, die durch das Kochen der Lebensmittel verloren gehen. Die Fütterung kann perfekt an den Hund angepasst werden. Neigt er zu Über- oder Untergewicht kann ihm mit den entsprechenden Zutaten schnell das passende Futter zusammengestellt werden. Bei Hunden, die allergisch auf Futterbestandteile reagieren können die entsprechenden Zutaten einfach und effektiv durch andere Lebensmittel ausgetauscht werden.

 Buntes für den Hund von Sylvia Esch-Völkel

Obst und Gemüse enthalten alle wichtigen heilenden und aktiven Biostoffe und sorgen für eine dauerhafte Gesundheit und ein wirksames Immunsystem Ihres Hundes. Erfahren Sie mehr über die Nutzbarkeit der natürlichen Heilkräfte in Nahrungsmitteln. Ernähren Sie Ihren Hund gezielter, denn so können Sie akute und chronische Krankheiten vermeiden oder lindern. Das Buch ist kein Ernährungsbuch für Hunde, sondern eines für mehr Wissen über Obst, Gemüsesorten und Küchenkräuter. Welche darf ich füttern und welche auf keinen Fall? Was muss ich beachten? Wie bereite ich sie richtig zu? Das und mehr erfahren Sie in diesem Buch. Sylvia Esch-Völkel, eine bekannte Tierheiltherapeutin, arbeitet schon seit vielen Jahren in ihrer eigenen Praxis mit verschiedenen Naturheilverfahren. Für sie ist es wichtig, die Tiere gesund zu erhalten, und das fängt bei der Ernährung an. In dieser Neuauflage erwarten Sie zehn leckere Rezeptvorschläge für Ihren Hund. Außerdem wurde die zweite Auflage um weitere Kräuter, Gemüse- und Obst-Sorten ergänzt.


Ernährung des Hundes: Grundlagen - Fütterung - Diätetik von Helmut Meyer und Jürgen Zentek


Was kommt in den Hundenapf? Aus der Dose oder selbst gekocht? Auf pflanzlicher oder tierischer Basis? Feucht- oder Trockenfutter? Mit diesem Buch erhalten Sie eine zuverlässige Entscheidungsgrundlage. Der Klassiker "Ernährung des Hundes" liefert Ihnen umfassende Informationen für eine gesunde und bedarfsorientierte Fütterung des Hundes: - Wissenschaftlich fundiert und aktuell erfahren Sie alles rund um Verdauungsphysiologie, Nährstoffbedarf und Fütterungspraxis. - Welpe, Sporthund oder Zuchthündin? Energie- und Rationstabellen helfen Ihnen, das passende Futter auszuwählen. - Benötigt der Hund eine spezielle Ernährung, erleichtern diätetische Empfehlungen die richtige Versorgung. Neu: Jetzt auch mit Angaben zur BARF-Fütterung. Futterrationen - bedarfsgerecht für jeden Hund



Ernährung von Hund und Katze: Leitfaden für Tierärztinnen und Tierärzte von Linda P CaseDaniel P CareyDiane Hirakawa (1999)

Die Autoren sind Experten im Bereich der Tierernährung. Ihr Werk basiert auf den neusten     wissenschaftlichen Erkenntnissen, dennoch ist es praxisnah und für den täglichen Gebrauch geschrieben. Es richtet sich an Tierärztinnen/Tierärzte und vermittelt die wichtigsten Gesichtspunkte zur Ernährung und zu den täglich in der Praxis auftauchenden Fragen: Grundprinzipien der Nahrung und Nahrungsfunktion - wechselnde Ernährungsanforderungen im Laufe der Lebens - Ernährungsprobleme und Ernährungsfehler - Auswahl undHerstellung von Tiernahrung - Qualitätsvergleich zwischen industriell und selbst hergestellter Tiernahrung - spezielle Diät bei Stoffwechselkrankheiten und anderen Erkrankungen, die durch Diät beeinflußbar sind. - Ein kompetentes Handbuch und Nachschlagewerk zur Ernährung von Hunden und Katzen



Die Neuropsychologie des Hundes von James O'Heare

Der Autor, einer der renommiertesten Wissenschaftler für Hundeverhalten, erklärt in seinem neuen Buch über die Neuropsychologie des Hundes anschaulich und fundiert die Wechselwirkungen zwischen Stress und Lernverhalten. Er beschreibt die Auswirkungen von Stress auf Psyche und Körper eines Hundes und erläutert, wie das Wissen um diese Vorgänge in der Verhaltenstherapie gezielt eingesetzt und in erfolgreiche Trainingsprogramme für verschiedene Verhaltensprobleme umgesetzt werden kann. Ausführliche Kapitel widmet O’Heare der Frage, welche Medikamente, Zusatzfuttermittel und Ernährungsansätze sinnvoll eingesetzt werden können, um die Stoffwechselvorgänge des Hundes wieder zu normalisieren und damit ideale Voraussetzungen für ein erfolgreiches Training zu schaffen.  

 

 

 

wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.

Nicht auf Lager

Die gewünschte Anzahl für "" ist momentan nicht verfügbar